ELKE MARIA SIEMS

Ob kleinformatige Tuschzeichnungen, wie der „Pumpsstöckler“, oder großformatige Farbexplosionen mit chinesischer Tusche bzw. mit Acryl, es zählt für mich immer die Ernsthaftigkeit meines Tuns mit einer Portion Humor.

Auch wenn das Ergebnis wie eine spielerische Leichtigkeit wirkt, steckt hinter jedem Tusche- oder Pinselstrich Konzentration und Ausdauer. Die Freude über eine gelungene Arbeit spornt mich an zu neuen Projekten, wie MIT 50 PS DURCHS LEBEN DER PUMPSSTÖCKLER, gebundene humoristische Karikaturen.


Originalarbeiten aus dem Buch der gebundenen Karikaturen -der Pumpsstöckler-, können einzeln erworben werden.